Pressebericht: Digitales Shop Floor Management

Pressebericht: Digitales Shop Floor Management
Pressebericht: Digitales Shop Floor Management

Mit der Software Visual Shop Floor bietet der Südtiroler Anbieter Solunio produzierenden Unternehmen eine ganzheitliche Lösung zur Digitalisierung aller Vorgänge rund um Shop Floor Management und „Lean Production“: Von Datenerfassung und -management über Berechnung und Visualisierung der richtigen Kennzahlen bis zur Vor- und Nachbereitung von Meetings reichen die Funktionen der Software – bei Bedarf auch standortübergreifend.

Mit Shopfloor Management erhöhen produzierende Unternehmen ihre Effizienz und eliminieren die Verschwendung von Ressourcen. In der Praxis begrenzt der Aufwand für das Shopfloor Management häufig den Erfolg: Nur regelmäßiges Vorgehen und konsequente Umsetzung verbessern die Ergebnisse. Die Software Visual Shop Floor von Solunio, die von Top-Unternehmen der Industrie an rund 80 Standorten weltweit eingesetzt wird, digitalisiert alle Vorgänge rund um das Shopfloor Management. Die flexible Plattform für alle produktiven Branchen wird unternehmensspezifisch eingerichtet und von den Anwendern projektweise konfiguriert.

Die vorhandene Datenquellen wie Steuerungen, OPC-Server oder andere produktionsnahe Softwaresysteme werden über standardisierte Konnektoren eingebunden. Im Smart Data Handling werden diese Daten strukturiert aufbereitet, um die gewünschten Kennzahlen wie beispielsweise Overall Equipment Efficiency (OEE), Qualitätsverläufe und Produktivität zu berechnen. Schließlich werden die gewonnenen Informationen über Dashboards, in Meetings oder für die Prozessautomation verwendet. Visual Shop Floor überwacht Maschinen, Anlagen und Prozesse und reagiert, bevor die rote Lampe leuchtet mit Push-Benachrichtigen bei Störfällen oder Warnmeldungen, wenn Kennzahlen aus dem Ruder laufen.

Das Management wird durch eine perfekte Organisation entlastet. Die Vorbereitung auf Besprechungen, Faktensammlungen für Schichtübergaben sowie die Aufgabenverfolgung werden automatisiert. Bei Urlaub, Krankheit und Vertretungen sorgt das System dafür, dass trotz Abwesenheit eines Mitarbeiters Aufgaben erledigt und Besprechungsergebnisse umgesetzt werden. 

Die Mitarbeiter erfassen Betriebsdaten, geben Rückmeldungen und Begründungen für auftretende Störungen und greifen auf relevante Dokumente zu Artikeln, Aufträgen oder Maschinen zu. Schließlich überträgt Visual Shop Floor die erfassten Daten an ERP- oder MES-Systeme. Die webbasierte Software schließt den papierlosen Informationskreislauf auf der Fertigungsebene. 

Visual Shop Floor greift da an, wo der Schuh drückt: Pragmatisch und in agilen Schritten lassen sich Problemzonen in der Produktion, Verbesserungspotenziale in den Prozessen oder strategischen Vorhaben angehen, ohne auf fremde Dienstleistungen zurückzugreifen. Dies ermöglicht die durchgängige Konfigurierbarkeit, welche es dem Anwender ermöglicht, selbstständig Anpassungen vorzunehmen und ohne zusätzliche Kosten neue Anforderungen abzubilden. Ohne große Vorarbeiten werden schon bald die Früchte der Digitalisierung geerntet.